Schlüsselwort-Archives: #POS

23Apr/19
Digitale Aktivierung im Handel

Digitale Aktivierung im Handel

Wie Dienstleister im Handel den Status und die weitere Entwicklung der Digitalisierung im Handel beurteilen, verrät uns im Interview Dr. Klaus-Holger Kille, Geschäftsführer der BrandLogistics NET GmbH, die auf die Übermittlung von Werbedaten zu Werbeträgern am POS sowie in Onlineshops oder auf mobile Apps spezialisiert ist.

Dr. Klaus-Holger Kille, Geschäftsführer der BrandLogistics NET GmbH

UGW: Herr Dr. Kille, wo sehen Sie als Dienstleister, der per se ganz nah an den Händlern dran ist, aktuell die größten Herausforderungen in der Vermarktung für Lebensmittel im Handel?

Dr. Kille: Ganz offensichtlich geht die Einkaufsfrequenz im Handel nach unten; das ist für jeden stationären Flächenbetreiber ein Riesen-Thema. Als Händler muss ich also relevante Anlässe spielen oder neue kreieren und diese emotional in Szene setzen. Weiteres Stichwort: „to-go-Konsum“. Darauf sollte der LEH entsprechende Antworten geben und diesen Snack-Trend aufgreifen.

UGW: Und die Industrie?

Dr. Kille: Auch da ist die entscheidende Frage: wie komme ich als Anbieter in die emotionalen Platzierungsbereiche? Wie spiele ich eine anlassbezogene Präsenz am POS? Hier liegt meines Erachtens großes Potenzial, das Handel und Industrie gemeinsam heben können.

UGW: Blicken wir auf den Online-Handel, wie sehen sie die traditionellen Handelsunternehmen des LEH hier aufgestellt?

Dr. Kille: Die entscheidende Herausforderung für alle Player in diesem Segment ist doch die Rentabilität auf der berühmten „letzten Meile“. Hier hat Amazon mit seinem Prime-Modell klare Vorteile gegenüber anderen Lieferservices, da sie Plattformbestellungen nutzen, um Lebensmittel huckepack zu nehmen. Andere „Pure Player“ haben in der Tat Probleme, mit dem Onlinehandel vom LEH Sortiment Geld zu verdienen. Das A und O sind effiziente Anlieferprozesse.

UGW: Zurück auf die Fläche des LEH; in welchen Bereichen sehen Sie das größte Verbesserungspotenzial in der Zusammenarbeit von Industrie und Handel?

Dr. Kille: Jenseits aller Differenzen bei Konditionengesprächen sind es aus meiner Sicht Vermarktungskonzepte für den POS, die noch viel stärker als heute Hand in Hand entwickelt und umgesetzt werden sollten. Es muss – wie bereits erwähnt – um den Aufbau von stabiler Frequenz in den Outlets gehen, damit die Fläche sich rechnet. Hier können Industrie und Handel gemeinsam mit entsprechend spannenden Aktivierungskonzepten die Flächenperformance deutlich erhöhen.

UGW: Abschließend die Frage, welche Digitalisierungs-Themen für die Vermarktung im Handel am wichtigsten sind?

Dr. Kille: Ganz pragmatisch wäre das an erster Stelle flächendeckendes WLAN für Kunden im Handel. Hier baut sich der Handel oft schon die erste Hürde für viele andere Anwendungen selbst auf. Dazu kommen alle Möglichkeiten der digitalen Kommunikation unter dem Schlagwort „Digital Signage“; vom Bildschirm an der Bedientheke bis zum elektronischen Regaletikett, worüber relevante Botschaften gespielt werden können und sollten. Schließlich ist das kontaktlose Bezahlen ein absolutes Top-Thema, um den sogenannten „Pain Point“ in der Kassenschlange zu entschärfen.

Quelle: UGW Report 1/2019

19Jan/18
Edeka Leich Theke

435. Markt mit Theken TV

Hallo neuer Markt!

Wir begrüßen unseren 435. Markt in der Region EDEKA Südbayern mit Theken TV.
Auch dieser Markt wird mit dem wöchentlich wechselnden Werbe-Content von uns versorgt.

EDEKA Leich in Maisach

Christin und Toni Leich führen seit Kurzem im oberbayerischen Maisach ihren ersten Edeka-Markt.
Die jungen Kaufleute sind experimentierfreudig und legen am Standort den Fokus auf starke Sortimente
mit einer riesigen Auswahl.

Verkaufsförderung mit Theken TV

Mit vollflächigen Imagebildern, die appetitanregend gestaltet sind und Genussmöglichkeiten zeigen,
begeistern und informieren Sie die Kunden an der Bedientheke ganz besonders.

Mit unserem Theken TV erzielen Sie Abverkaufssteigerungen von durchschnittlich +22%
ohne Preisreduzierungen.

mehr zu Theken TV

15Sep/17

Content Sync

Setzen Ihre Handelspartner für die Handzettel Werbung veraltete Produktabbildungen ein?

Wir prüfen wöchentlich die Aktualität Ihrer Werbedaten im Handel.

Topaktuelle Werbedaten im Handel - Mehrumsatz für Ihre Marken.

Die wöchentliche Content-Synchronisierung mit der Werbeplanung Ihrer und unserer Handelspartner (z.B. EDEKA) stellt die Aktualität Ihrer Werbung sicher. Intelligente Prozesse prüfen, ob die Produktabbildungen und Produktinformationen (Werbetexte) für die angeforderte Handelswerbung wirklich aktuell sind.

Ihr Werbecontent wird dafür in unseren Markenshop eingestellt. Ihre Werbeinhalte werden nach jeder Änderung sofort in die Handelswerbesysteme der EDEKA ZENTRALE und deren Regionen (inklusive NETTO, BUDNI, BRINGMEISTER) sowie die REWE ZENTRALE (inkl. PENNY und REWE Online Shop) als auch den MARKANT Mediapool (z.B. DM) übertragen – immer gemäß der jeweiligen Händleranforderungen (individuell oder GDSN GS1 Standard).

Die flächendeckende Verteilung Ihrer Werbeinhalte in den gesamten Handel reduziert ihrerseits Zeit und Kosten.

BrandLogistics.NET ADTRACKER

BrandLogistics.NET Content Sync

Referenzschreiben des EDEKA Vorstands März 2018

Referenzschreiben Markant August 2018

Vorstandsschreiben Team Beverage AG September 2018

Haben Sie Fragen oder Interesse an unserer Leistung?
Dann sprechen Sie uns gerne an.

Dr. Klaus-Holger Kille
06201 9988-50
06201 9988-55
holger.kille@brandlogistics.net

Kontakt

Isabell Haas
06201 9988-517
06201 9988-55
isabell.haas@brandlogistics.net

Kontakt

15Apr/17

Theken TV

Machen Sie Ihren Kunden Appetit. Begeistern und inspirieren Sie dort, wo die Kaufentscheidung fällt – an der Frischetheke!BrandLogistics.NET überträgt wöchentlich wechselnde Werbeinhalte auf die Bedienwaagen-Displays in den Frischebereichen Wurst, Käse, Fleisch und Fisch der EDEKA.

Mit vollflächigen Imagebildern, die appetitanregend gestaltet sind und die Genussmöglichkeiten zeigen, begeistern Sie die Kunden an der Bedientheke in besonderem Maße zum Kauf.

Mit Theken TV erzielen Sie Abverkaufssteigerungen von durchschnittlich +22 % ohne Preisreduzierungen und unabhängig von allen anderen Marketingmaßnahmen.

Neben dem Theken TV binden wir Ihre Produkte in den laufenden Cross-Selling Prozess ein. Produkte aus der Frischetheke werden mit passenden Beilagen, Kochzutaten oder Weinen in Verbindung gebracht.

Kunden erhalten zum gekauften Produkt während des Kaufprozesses eine passende Genussempfehlung, z. B. einen spritzigen Weißwein zur Dorade.

BrandLogistics,NET setzt die Theke in Szene - Theken TV

BrandLogistics,NET setzt die Theke in Szene – Theken TV

Sie haben Interesse an Theken TV oder Fragen?
Dann sprechen Sie uns gerne an.

Dr. Klaus-Holger Kille
06201 9988-50
06201 9988-55
holger.kille@brandlogistics.net

Kontakt

15Apr/17

Edeka Content

EDEKA nutzt BrandLogistics.NET Content

BrandLogistics.NET GmbH bietet mit dem Markenshop eine zentrale Plattform für die Werbedaten von Markenherstellern. Diese stehen Händlern und Handelszentralen zum kostenlosen Download, im standardisierten Datenformat, zur Verfügung.

Aussagefähige Produktinformationen, Werbetexte und Produktbilder steigern den Umsatz durchschnittlich um 12,8 Prozent.

Die aktuellen Werbetexte und Produktabbildungen stellt BrandLogistics.NET GmbH für die Markenhersteller in das EDEKA Mediadatenportal ein. Die EDEKA-Regionen werden von dort mit allen relevanten Abbildungen und Auslobungstexten für die Instore- und Onlinewerbung versorgt.

„Mit BrandLogistics.NET haben wir einen kompetenten, zuverlässigen und unkomplizierten Partner, der unsere Werbedaten immer schnell und reibungslos in den Handel trägt.“ Marc Reinhold – Trade Marketing iglo GmbH

Erfolgreich mit BrandLogistics.NET

  • Aktualität Ihrer Werbedaten im Handel
  • Unkomplizierte Nutzung in Onlineshops
  • Kosten- und Zeitersparnis
  • Zentrale Plattform für Werbedaten
  • Alle relevanten Werbedaten auf einen Blick
  • Nutzbar für alle Handelspartner
  • Kostenfreier und einfacher Download
  • Anforderung von Printwerbedaten analog der EDEKA Werbepläne
  • Wöchentliche Prüfung bestehender Printwerbeartikel auf Aktualität
  • Wöchentliche Bereitstellung Ihrer Neuheiten für Printmedien

BrandLogistics.NET EDEKA Content-Versorgung

BrandLogistics.NET EDEKA Content

Referenzschreiben des EDEKA Vorstands März 2018

Sie haben Interesse an unserem „Service-Paket EDEKA Content“ oder Fragen?
Dann sprechen Sie uns gerne an.

Dr. Klaus-Holger Kille
06201 9988-50
06201 9988-55
holger.kille@brandlogistics.net

Kontakt

Isabell Haas
06201 9988-517
06201 9988-55
isabell.haas@brandlogistics.net

Kontakt

12Apr/17

Direct Mailing

Informieren Sie Top Entscheider (Kaufleute, Marktleiter, Warengruppen-Verantwortliche) und setzen Sie Ihre Neuheit oder neue Promotion effizient in Szene.

BrandLogistics.NET bietet die individuelle Versendung Ihres Direct Mailings an Top Entscheider des LEH.

Unsere quartalsweisen Mailings können bis zu viermal pro Jahr mit einem Direct Mailing ergänzt werden. Sie senden uns ein PDF im A4 Format und wir kümmern uns um den Rest.

  • bis zu viermal pro Jahr
  • Versendung an selbständige Einzelhändler
  • Portokosten, Kuvertierung und Frankierung entfallen für Sie
  • Einbindung im Markenshop

BrandLogistics.NET Direct-Mailing Einzelhandel

BrandLogistics.NET Direct Mailing Einzelhandel

Sie haben Interesse an einem Direct Mailing oder Fragen?
Dann sprechen Sie uns gerne an.

Isabell Haas
06201 9988-50
06201 9988-55
isabell.haas@brandlogistics.net

Kontakt

10Apr/17

POS Werbekommunikation

 

Eine gute Werbekommunikation benötigt eine leistungsstarke Software für gleichermaßen Druck- und Bildschirmpräsentation im modernen Handel.

Die Software PRESTIGEenterprise vereinfacht die Erstellung von Plakaten und Bildschirm-Präsentationen auf Basis von Vorlagen. Einen Inhalt und Vorlage auswählen und sofort die Ergebnisse erzielen. Schnell, bequem, kosteneffizient.

PRESTIGEenterprise ist eine von der Online Software AG entwickelte, webbasierte, plattformunabhängige Unternehmenslösung für crossmediale Kommunikation am POS. Die Software passt sich Ihrer bestehenden IT-Umgebung perfekt an und organisiert das gesamte Content- und Distributionsmanagement vom Design bis zur Sende- bzw. Druckplanung. Das schafft beste Voraussetzungen für eine zeitgemäße Kundenansprache und höheren Umsatz.

PRESTIGEenterprise ist Ihr Einstieg ins Multi-Channel Retailing: Mit einer übersichtlichen Werbeplanung, der Umsetzung Ihrer Werbebotschaften auf alle gewünschten Medien – gedruckt, digital und mobil – sowie die Verknüpfung von Online- und Offlinehandel. Die ideale Basis für die Umsetzung Ihrer Ideen und eines zukunftsorientierten Kunden-Services der überzeugt.

Moderne Kundenansprache am POS kann so einfach sein!

Haben Sie weitergehende Fragen?
Dann sprechen Sie uns gerne an.

Dr. Klaus-Holger Kille
06201 9988-50
06201 9988-55
info@brandlogistics.net

Kontakt

oder

Zur Online Software AG

10Apr/17

Home

Markenbilder
Nur emotionale und optisch ansprechende Produktwerbung bringt Erfolg. Dabei spielen aktuelle Produktbilder und Werbetexte eine wichtige Rolle. In unserem Markenshop können Händler kostenfreie Original-Produktbilder und Werbetexte herunterladen und für ihre Werbung – vom Handzettel über POS-Werbung bis zum Onlineshop – einsetzen.

Werbe Automatisierung
BrandLogistics.NET automatisiert Marken Werbedaten Auslieferung verlässlich in den Handel und verbindet alle Teilnehmer. Einzigartig ist die Prüfung der Marken Werbedaten auf Aktualität bei den teilnehmenden Händlern (Reporting).

Förderprogramm
BrandLogistics.NET ist durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) autorisiert, Unternehmen in der Digitalisierung Ihrer Werbeprozesse über Fördermittel zu unterstützen.

BMWi go-digital Logo_7 mgl

Wir begleiten Sie in der Automatisierung von Werbeprozessen, neuen Formen der Kundenansprache (Alexa & Co) oder der passenden Werbestrategie.

0

TOP 3 Produkte der Woche

Welche Markenprodukte sind dem Handel wichtig? Wir analysieren jede Woche, welche Produkte der Handel am häufigsten in unserem Markenshop abgerufen hat, um diese in seinen Märkten und Online Shops bevorzugt zu bewerben. Folgende Produkte wurden inMehr ...
By : BrandLogistics.NET GmbH | Mai 20, 2019
0

TOP 3 Produkte der Woche

Welche Markenprodukte sind dem Handel wichtig? Wir analysieren jede Woche, welche Produkte der Handel am häufigsten in unserem Markenshop abgerufen hat, um diese in seinen Märkten und Online Shops bevorzugt zu bewerben. Folgende Produkte wurden inMehr ...
By : BrandLogistics.NET GmbH | Mai 13, 2019
0

Rezepte des Monats Mai

Der Monat Mai ist nach der Göttin Maia benannt, der römischen Göttin der Fruchtbarkeit. Alte Bezeichnungen für diesen Monat sind Wonnemond, Weidemonat und Blumenmond. Diese weisen auf die Blütezeit der meisten Pflanzen und die warmen Temperaturen hin. AußerdemMehr ...
By : BrandLogistics.NET GmbH | Apr 30, 2019
0

TOP 3 Produkte der Woche

Welche Markenprodukte sind dem Handel wichtig? Wir analysieren jede Woche, welche Produkte der Handel am häufigsten in unserem Markenshop abgerufen hat, um diese in seinen Märkten und Online Shops bevorzugt zu bewerben. Folgende Produkte wurden inMehr ...
By : BrandLogistics.NET GmbH | Apr 29, 2019
Wir arbeiten seit 2 Jahren mit BrandLogistics.NET zusammen.
Die Betreuung und der Service sind hervorragend.
Wir sind sehr zufrieden und freuen uns auf weitere erfolgreiche Projekte zusammen.
Carolin HauptField Force / Trade Marketing Manager, deOleo Deutschland GmbH
Mit BrandLogistics.NET haben wir einen
kompetenten, zuverlässigen und unkomplizierten Partner,
der unsere Werbedaten immer schnell und reibungslos in den Handel trägt.
Marc ReinholdTrade Marketing, iglo GmbH
Die Zusammenarbeit mit BrandLogistics.NET ist unkompliziert und lösungsorientiert.
BrandLogistics.NET bündelt die Kommunikation an unsere Kunden optimal und bietet damit
ein wichtiges Unterstützungsinstrument im Marketing.
Jules GerlingNationaler Key Account Manager, Pfeifer & Langen GmbH & Co. KG

Referenzen